Skip to main content

Die Anmeldung Ihres Kindes

Grundsätzlich ist der 1. Wohnsitz in Hamburg die Voraussetzung für die Beschulung Ihres Kindes.

1. Anmeldung für die erste Klasse
Bitte melden Sie Ihr Kind in der Zeit zwischen den Sommer- und Herbstferien des Vorjahres der geplanten Einschulung an (in der Regel sind das die Monate September und Oktober). Da wir ohne Anmeldeformulare arbeiten, bitten wir um einen formlosen Brief mit folgenden Angaben: Geburtsdatum,  Geburtsort, evtl. besuchter Kindergarten, Name der Eltern, Geschwister (in Kindergarten oder Schule?), Adresse und Telefonnummer. Auch freuen wir uns über einige persönliche Worte, die Ihren Wunsch nach Aufnahme begründen sowie ein aktuelles Foto Ihres Kindes.

Im nächsten Schritt erfolgt ein Informationstag, zu dem alle, die sich in diesem Rahmen angemeldet haben, eingeladen werden. Dort erhalten Sie weitere Informationen und können sich dann für einen Termin zum Aufnahmegespräch eintragen. Dieses findet im Januar des darauf folgenden Jahres statt. Vor den Frühjahrsferien geben wir die Ergebnisse bekannt.

 

2. Quereinstieg
Wenn Sie Ihr Kind in eine bestehende Klasse wechseln lassen möchten, bitten wir um eine schriftliche Bewerbung. Diese sollte den Grund des gewünschten Wechsels deutlich machen, die bisherige Schullaufbahn beschreiben sowie das letzte Zeugnis in Kopie enthalten.
Bitte schreiben Sie uns auch, ob Sie auf der Warteliste vermerkt werden möchten, falls kein Platz in der gewünschten Klasse frei ist. Unsere Aufnahmelehrer werden sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alle Anmeldungen richten Sie bitte an:
Rudolf Steiner Schule Hamburg-Nienstedten
Elbchaussee 366
22609 Hamburg