Schularzt

Unser Schularzt ist für alle Mitglieder der Schulgemeinschaft ansprechbar und führt beratende Gespräche mit Schülern, Eltern und Lehrern. Ein Austausch mit den Lehrern erfolgt, wenn dies gewünscht wird und eine Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht erteilt wurde.

Auch die Zusammenarbeit mit Ansprechpartnern außerhalb der Schule ist in diesem Falle möglich.

In der wöchentlichen Förderkonferenz arbeitet der Schularzt eng mit den Mitgliedern des Förderbereichs zusammen. Er hospitiert im Unterricht und steht den KlassenlehrerInnen und KlassenbetreuerInnen in medizinischen Fragen im Blick auf einzelne Kinder beratend zur Seite.

Anfragen und Terminvereinbarungen (Dienstag und Donnerstag) können persönlich, schriftlich (auch über das Postfach im Lehrerzimmer), und per Email erfolgen:

Kontakt: schularzt@waldorfschule-nienstedten.de