Der Kindergarten der Schule

Der Waldorfkindergarten Nienstedten ist an die Rudolf Steiner Schule angeschlossen und liegt auf dem Schulgrundstück, das sich in einem Parkgelände mit nah liegenden Teichen in unmittelbarer Nähe der Elbe befindet. Unser unter große Bäume geschmiegtes Haus beherbergt 2 altersgemischte Kindergartengruppen mit je 24 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Die Gruppenräume öffnen sich zum Garten hin, in dem wir uns viel und sehr gerne bewegen. Hier finden die Kinder verschiedene Spielhäuser und Klettermöglichkeiten, Sandkästen und viele andere Beschäftigungsmöglichkeiten.

Wir legen zum Wohle der Kinder großen Wert auf eine gute vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern, auf das gemeinsame Vorbereiten und Feiern der Jahresfeste und einen überschaubaren Tages-, Wochen- und Jahresrhythmus mit vielfältigen „Arbeitsangeboten“ für Groß und Klein. Im letzten Kindergartenjahr dürfen die „Großen“ an besonderen Schulkindarbeiten teilnehmen. Unser Anliegen ist es, jedem uns anvertrauten Kind einen für seine Entwicklung notwendigen, individuellen Raum zu geben und  besonders das soziale Miteinander und das so wichtige kindliche Spiel zu fördern.

Waldorf Kindergarten an der
Rudolf Steiner Schule Hamburg-Nienstedten
Elbchaussee 366
22609 Hamburg
(Zugang über die Christian-F.-Hansen-Straße)
Tel. 040.822400-20 (7.30 - 8.00 Uhr, sonst AB)

kiga [at] waldorfschule-nienstedten.de
www.waldorfschule-nienstedten.de

Öffnungszeiten: 7:30 bis 15:30 Uhr
Betreuungsangebot: E5, E6 und E8 im Rahmen des Hamburger Kita-Gutschein-Systems (5-, 6- und 8-stündige Betreuung)

 

Unsere Kleinkindgruppe befindet sich in Nienstedten, unweit des Kindergartens und der Schule selber. Wir haben unsere Räumlichkeiten im Herzen des dörflich anmutenden Stadtteils. Da uns kein eigener Garten zur Verfügung steht, verweilen wir gerne in dem naturnahen Wesselhöftpark, gehen an den Elbstrand oder besuchen unseren Mutterkindergarten an der Elbchaussee. Im Park können wir wunderbar Flora und Fauna durch alle Jahreszeiten erleben und be-greifen und Entdeckungen mit allen Sinnen machen. Am Elbstrand ist es der Sand, der uns schier unerschöpfliche Möglichkeiten bietet. Im „großen“ Kindergarten an der Elbchaussee lernen wir das Leben mit vielen und größeren Kindern kennen und können uns schon an die dort arbeitenden Erwachsenen gewöhnen.

Unser Anliegen ist, dem kleinen Kind für seine Entwicklung ganz viel Zeit und Raum zu geben, damit es seine ihm eigenen Fähigkeiten entfalten und sich in Ruhe entwickeln kann. Im täglichen Freispiel werden die Phantasiekräfte des Kindes durch einfache Naturmaterialien angeregt. Im Tages-, Wochen- und Jahresrhythmus gewinnt das Kind Sicherheit und wird so unterstützt in seiner leiblichen, seelischen und geistigen Entwicklung. Die Sprachentwicklung des Kindes fördern wir durch kleine Kreis- und Fingerspiele, sowie durch viel Bewegung in der Natur.

Die intensive Zusammenarbeit mit dem Kindergarten an der Elbchaussee ermöglicht dem Kind einen reibungslosen Übergang vom Kleinkind- in den Elementarbereich. In der Zusammenarbeit mit den Eltern bieten wir eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft an, angefangen beim Besuch des Elternhauses vor Eintritt des Kindes in die Gruppe, über individuell an den Kindbedürfnissen orientierte Elternbegleitung bis hin zu Elternabenden und Einzelgesprächen.

Kleiner Waldorfkindergarten Kanzleistraße
Kanzleistr. 8
22609 Hamburg
Tel. 040- 89 80 76 80

Öffnungszeiten: von 7:45 bis 15:45 Uhr
Gruppen: 1 Gruppe mit 16 Kleinkindern im Alter von 2 und 3 Jahren
Anmeldung: Anmeldungen sind jederzeit möglich nach vorheriger telefonischer Absprache

Weitere Waldorfkindergärten in der Nähe unserer Schule sind:

Suse König Kindergarten
Heimburgstraße 4, 22609 Hamburg, Tel. 82 74 46
mail [at] susekoenigkindergarten.dewww.susekoenigkindergarten.de

Blankeneser Waldorfkindergarten
Schenefelder Landstraße 34, 22587 Hamburg, 
Tel. 86 24 48
waldorfkindergarten-blankenese [at] web.de